Toffifee Muffins

Toffifee Muffins mit Xucker // Knabberkult.de
Es ist wieder Zeit für etwas Süßes! Unsere Vorräte waren jedoch aufgebraucht und es strahlte uns nur noch eine Packung Toffifee an. Wie es auch bei guten Drogen so ist, muss man die doch irgendwie strecken können. BÄM – Muffins!

Toffifee Muffins mit Xucker // Knabberkult.de
Guckt sie euch an! Extrem schokoladiger Muffinteig, der sogar fast gut für die Zähne ist! Das „fast“ wird in diesem Fall klein geschrieben. Es dient auch eher der Ausrede, mehr davon zu essen, denn wir haben statt Zucker das coolere Xucker genommen. Xucker, auch Xylit genannt, hat nicht nur 40% weniger Kalorien, sondern pflegt auch noch die Zähne. Es hat außerdem keinen komischen Nachgeschmack wie Stevia und eine aufwendige Umrechnungsformel braucht man auch nicht. Einfach 1:1 den (langweiligen) Zucker ersetzen.

Begeistert und erleichtert stopfen wir also einen weiteren Muffin in uns rein.
Kaufen könnt ihr Xucker, wie auch alles, bei Amazon -> Klick

Toffifee Muffins mit Xucker // Knabberkult.de
Nagut, die Toffifee mögen vielleicht eine Messerspitze Zucker enthalten, aber wir ignorieren das gekonnt!
Die Toffifee werden übrigens klein gehackt und kommen mit in den Teig, wobei das Karamel im Ofen schmilzt und alles schön saftig macht. Pluspunkt: Leckere Nüsse.

Toffifee Muffins mit Xucker // Knabberkult.de
Haben wir schon erwähnt, dass es nur 4 Schritte sind, die euch von diesen traumhaften Muffins trennen? Wahrscheinlich habt ihr sogar alle Zutaten schon zu Hause liegen. Wer dann auch noch Toffifees parat hat, der bekommt von mir ein Sternchen in sein Stickerheft.

Viel Spaß beim Knabbern :)
Toffifee Muffins mit Xucker // Knabberkult.de

Toffifee Muffins
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Saftige Toffifee Muffins in 4 Schritten!
Autor:
Portionen: 15
Zutaten
  • 120g Margarine
  • 120g Xucker (Oder normalen Zucker)
  • 1 Päckchen Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 240g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 130 ml Milch
  • 20 Toffifee
Anleitung
  1. Margarine im Topf ganz langsam schmelzen lassen
  2. Eier, Xucker und Vanilleextrakt dazugeben und ordentlich mischen
  3. Mehl, Kakaopulver & Backpulver in einer anderen Schüssel mischen
  4. Alles zusammenmischen und die Milch hinzugeben. Klein gehackte Toffiffees dazugeben
  5. Teig in Förmchen füllen und für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *