Zitronengras Kokosnuss Suppe (Tom Kha Gai Art)

Asiatische Zitronengras Kokosnuss Suppe a la Tom Kha Gai mit Glasnudeln und Gurkensticks // Knabberkult.de
Gefühlt war jeder Zweite schonmal in Thailand. Oder plant eine Reise dorthin. Oder hat schonmal thailändisch gegessen. Oder kennt jemanden, der thailändisch essen war. Jeder ist quasi mit Thailand in Verbindung gekommen. Ja, auch ich war bereits zwei mal in Thailand unterwegs und habe mich durch diverse Straßenstände gefressen. (Wer Tipps braucht, immer her mit den Fragen!) Da man aber nicht immer 500 Euro über hat um mal eben dorthin zu jetten, wenn einem der Heißhunger packt, musste eine Alternative her. Das Resultat sieht man auf den Bildern! Sie schmeckt wie eine einfache Version der Tom Kha Suppe und man braucht nichteinmal irgendwelche exotischen Gewürze oder „Einmal“-Einkäufe. Lediglich ein paar Stangen Zitronengras vom Asiadealer deines Vertrauens und das Ding ist geschlürft.

Asiatische Zitronengras Kokosnuss Suppe a la Tom Kha Gai mit Glasnudeln und Gurkensticks // Knabberkult.de
Außer ein bisschen schnibbeln, muss bei der Suppe nicht viel gemacht werden, denn alles landet in einem Topf und blubbert dann für 45-60 Minuten vor sich hin. Kurz vor Ende die (Glas)Nudeln fertig machen und dann alles ab in die Schüssel. Für den ultimativen Kurzurlaub nur noch auf einen Plastikstuhl setzen, Tigerbalsam auf die Brust, heißen Fön ins Gesicht und von der Freundin die Füße massieren lassen. Willkommen auf der Khao San Road!

Asiatische Zitronengras Kokosnuss Suppe a la Tom Kha Gai mit Glasnudeln und Gurkensticks // Knabberkult.de
Wir haben die Zitronengras-Kokosnuss-Suppe jedoch ganz normal gegessen. UND SIE IST UNFASSBAR LECKER. Ich wage es kaum zu sagen, aber sie ist besser als jede Hühnersuppe von Mutti und durch den Ingwer und die Schärfe mindestens genauso Gesund! (Angaben ohne Gewähr).

Wobei echte Kenner haben uns natürlich längst entlarvt, denn es ist natürlich keine richtige Tom Kha Gai… dafür fehlt hier das „Kha“, sprich Galgant, welches wir durch das gebräuchlichere Ingwer ersetzt haben. Aber Tom (=Suppe) und Gai (=Huhn) sind allemal drin! Wieder was gelernt.

Beim Nachkochen umbedingt drauf achten das ihr an uns denkt. Viel Spaß!

Klickt hier für Step by Step Anleitung


Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Eine Zwiebel, ein Stück Ingwer, eine Chili und drei Stangen Zitronengras. Den Schäler braucht ihr eigentlich nicht.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Ingwer schälen und mit allem Anderen schnibbeln. GANZ WICHTIG: Das Zitronengras mit der Querseite vom Messer ein bisschen zerdrücken, so kann sich das Aroma besser entfalten.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Nun alles in die Hühner- oder Gemüsebrühe geben
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
2 Esslöffel Sojasauce dazugeben
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
2 Esslöffel braunen Zucker dazugeben. (Ihr könnt auch weißen Zucker nehmen, ist dann nur bisschen rassistisch finde ich)
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Eine Dose Kokosnussmilch hinzugeben und ab auf den Herd für 45-60 Minuten. Zwischendurch mal umrühren.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Während die Suppe kocht, kann man ruhig die Gurke schon in kleine Stifte schneiden und kühl stellen.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Zum Schluß die Hähnchenbrust in sehr dünne Stücke schneiden. Hab leider kein Foto davon :(
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Bisschen Öl und ggf. Chiliflocken/Pulver in einen Topf geben und kurz erhitzen
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Die Suppe hat min. 45 Minuten gekocht? Dann durch einen Sieb geben und all die großen Stücke wegsieben und die Flüssigkeit in den Topf mit dem Öl/Chili. Dann müsste es so aussehen.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Die gesiebte Suppe wird also noch einmal aufgekocht und hinein mit dem rohen Hühnchen. Ab hier sind es nur noch 15-20 Minuten bis das Huhn gar ist.
Zitronengras-Kokosnuss-Suppe // StepbyStep // Knabberkult.de
Nudeln nach Verpackungsanleitung zubereiten, die Gurkensticks hinzufügen und dann die Suppe in die Schüssel geben. Wer es scharf mag kann noch mit ein paar Chiliflocken garnieren. Guten Hunger!

 

 

Zitronengras Kokosnuss Suppe (Tom Kha Gai Art)
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Asiatische Zitronengras Kokosnuss Suppe a la Tom Kha Gai mit Glasnudeln und Gurkensticks
Autor:
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2cm)
  • 3 Stangen Zitronengras
  • ½ Gurke
  • 1 Chili (Optional)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Zucker
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 2 Hühnchenbrüste (ca. 300 g)
  • 1,5 Liter Wasser
  • Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 250g Glasnudeln
Anleitung
  1. Zwiebel, Ingwer, Zitronengras und Chili grob kleinschneiden
  2. Wasser + Brühe zum kochen bringen
  3. Kleingeschnittenes zusammen mit der Sojasauce, Zucker und der Kokosnussmilch in die Brühe geben
  4. Während die Suppe mindestens 45 Minuten kocht, das Innenleben der halben Gurke entfernen und in kleine Stifte schneiden. Danach in den Kühlschrank tun
  5. Hühnchenbrust in dünne Stücke schneiden
  6. Suppe durch einen Sieb lassen und Reste wegschmeißen
  7. Einen anderen Kochtopf mit etwas Öl und ggf. Chiliflocken erhitzen, gesiebte Suppe in den Topf geben und aufkochen
  8. Hühnchenbrust dazugeben und 15-20 Minuten garen
  9. Glasnudeln nach Verpackungsbeilage zubereiten, in eine Schüssel geben, Gurkenstifte hinzufügen und Suppe drüberlöffeln.
  10. Guten Hunger!
Anmerkungen
• Zitronengras-Stangen mit der flachen Seite des Messers etwas zerdrücken. Sie lassen dadurch mehr Aroma in die Suppe!
• Kann auch vegetarisch gemacht werden mit Tofu und Gemüsebrühe

Kommentare

Trackbacks/ Pingbacks

Hinterlasse einen Kommentar zu Kokosreis mit Mango (Thai Sticky Rice) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *