Thai-Hackfleisch mit Basilikum (Pad Krapao)

Würzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de

Lang ists her, aber auch ich brauche mal eine Auszeit von der Auszeit von der Auszeit. Viel ist passiert im letzten Jahr, mitunter sind Kerstin und ich aus unserer kleinen Wohnung ausgezogen um es uns in einer etwas größeren Wohnung gemütlich zu machen. War auch bitter nötig! Nach dem Umzug folgte ein Urlaub in Tokyo, Jobwechsel und mein 30ster Geburtstag. (Uff, alt). Ins schöne Norwegen ging es dann auch noch – wie sollte ich also in dem ganzen Jahr noch die Zeit finden an meinem Blog zu arbeiten?

Ok, ich war verdammt faul, das wollt ihr doch hören oder?

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de
Als Entschädigung gibt es ein 15-Minuten Rezept aus der thailändischen Küche. Ein Essen, das ich viel in Thailand gegessen haben und nie auf die Idee kam, es selbst zu machen. Bis ich endlich THAI BASILIKUM in Hamburg fand. Denn das ist in diesem Rezept die wichtigste Zutat. Noch besser und authentischer wäre HEILIGES BASILIKUM – Leider nirgends auffindbar! Thai Basilikum erkennt ihr übrigens an dem lila Stengel.

So, dann lasst uns mal beginnen!

1. Schnibbelt Schalotten, Chili und Knoblauch und haut es zusammen mit etwas Öl in den Wok. Braten bis es leicht braun wird.

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de

2. Fügt das Hackfleisch hinzu und bratet es „krümmelig“ an.

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de

3. Sobald das Hackfleisch braun ist, fügt den Zucker, die Sojasauce und die Fischsauce hinzu. Kocht es für knapp eine Minute und löscht es dann mit etwas Brühe (oder Wasser) ab.

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de4. Die Brühe sollte recht schnell fast komplett verkochen (1-2 Minuten) Jetzt ist es Zeit die abgezupften Basilikumblätter hinzuzufügen.

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de5. Lasst den Basilikum nur etwas weich werden – und schon ist das Essen fertig!

Wüzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de

Extrem schnell und extrem simpel. Serviert wird es auf Reis – Guten Appetit!

P.S. Wenn ihr kein Thai Basilkum im Laden findet, geht zur Not auch normaler Basilkum, es wird jedoch komplett anders schmecken. Ich empfehle also defintiv mal auf die Suche zu gehen im nächsten Asia-Laden. :)

Viel Spaß,
Finn

Würzig und Scharf // Thai-Hackfleisch mit Basilikum // Pad Krapao // Knabberkult.de

Thai-Hackfleisch mit Basilikum (Pad Krapao)
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Scharf-würziges Thai-Hackfleisch mit Basilikum
Autor:
Portionen: 3
Zutaten
  • 2-3 Chilis (Schärfe nach Geschmack, ohne Kerne)
  • 3 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • Etwas Öl
  • 500g Hackfleisch
  • 2 TL brauner Zucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce
  • 50ml Brühe (oder Wasser)
  • 1 Strauch Thai Basilikum (oder heiliges Basilikum)
Anleitung
  1. Schalotten, Knoblauch und Chilis kleinschneiden und mit ÖL im Wok anbraten bis Zwiebeln braun werden
  2. Hackfleisch hinzufügen und krümmelig braten
  3. Zucker, Sojasauce und Fischsauce reingeben, 1-2 Minuten braten und mit etwas Brühe ablöschen
  4. Gezupfte Basilikumblätter dazugeben, kurz warten und über Reis servieren

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *