Chia Energy Balls

Kleine Energy-Balls aus Chiasamen, Mandeln und Datteln. Perfekt zum Snacken oder als Frühstück! www.knabberkult.de
Lust auf was Süßes zum Snacken? Und das Ganze zusätzlich dann auch noch als gesund deklarieren? Hier kommen Chia-Samen zum Einsatz! Laut 10-Sekunden googlen enthalten Chia-Samen nämlich 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs, 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen, 4 Mal mehr Eisen als Spinat, 5 Mal mehr Kalzium als Vollmilch, 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat. BÄM ! (Quelle)

Kleine Energy-Balls aus Chiasamen, Mandeln und Datteln. Perfekt zum Snacken oder als Frühstück! www.knabberkult.de
Höchste Zeit etwas mit diesen Super-Samen (Haha, Samen…) zu machen! Ich gebe jedoch zu, normalerweise springe ich auf diesen Zug von gehypten Lebensmitteln nicht auf, aber wir hatten Glück, dass die Mutter von Kerstin zu Besuch kam und uns zwei große Packungen schenkte. Ich bin zwar nach dem Konsum nicht mit einer Superkraft aufgewacht und der Verfall meines Körpers scheint sich trotzdem schleichend fortzusetzen, aber sie sind gesund, machen schnell satt und eignen sich für allerhand Dinge…z.b. für Chia Energy Balls!

Kleine Energy-Balls aus Chiasamen, Mandeln und Datteln. Perfekt zum Snacken oder als Frühstück! www.knabberkult.de
Nur 4 Zutaten führen zu diesen leckeren „Pralinen“ – Einfacher geht es nicht. Alles was Ihr hierzu braucht ist ein Mixer/Küchenmaschine (Wir benutzen die hier: Klick) in den Ihr einfach alles reinhaut. Ganz ehrlich, da kann nichts schief gehen. Und falls doch, gibt es immer noch die Kommentarfunktion zum beschweren. Yay!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Klickt hier für Step by Step Anleitung

ChiaballsStep1
Wie bereits geschrieben – Alle Zutaten in einen Mixer! Im Vorfeld die Datteln für ca. 10 Minuten in warmen Wasser etwas aufweichen.

ChiaballsStep2
Nach kurzem pulsieren sollte die Masse nun zerstückelt sein und so ca aussehen. Ab hier wird sich im Mixer langsam ein Ball formen.

ChiaballsStep3
Ha! Der Ball, wie versprochen. Falls es nicht dazu kommt, fehlt ein klein wenig Wasser. Einfach mal einen Löffel dazugeben.

ChiaballsStep4
Nun nehmt Ihr einen Esslöffel voll von dem „Teig“ und formt daraus eure Kugeln. (Auf dem Bild habe ich etwas zu viel genommen, oops)

ChiaballsStep5
Was macht ein Bäcker ohne Arme und Beine? Rumkugeln. Ha.

ChiaballsStep6
Fertig! Und jetzt sofort in den Mund oder in die Schüssel und in den Kühlschrank. Etwas gekühlt schmecken sie nämlich besser!


Chia Energy Balls
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
Kleine Energy-Balls aus Chiasamen, Mandeln und Datteln. Perfekt zum Snacken oder als Frühstück
Autor:
Portionen: 10-15 Kugeln
Zutaten
  • 100 g Datteln (Nachdem sie im Wasser waren, wiegen die mehr)
  • 50 g Chiasamen
  • 30 g Mandeln (gemahlen)
  • 1,5 TL Kakao
Anleitung
  1. Datteln für 10 Minuten in warmen Wasser aufweichen
  2. Aufgeweichte Datteln, Chiasamen, gemahlene Mandeln und Kakao in einen Mixer/Küchengerät geben
  3. Alles mixen bis eine Art Teig entsteht
  4. Je nach Größe etwa einen Esslöffel herausnehmen und in den Handflächen zu Kugeln verarbeiten
  5. Sofort essen oder in den Kühlschrank stellen und jeden Tag von naschen
Anmerkungen
• Die Kugeln kann man auch mit anderem Nussmehl machen
• Falls der Teig zu trocken scheint, einfach paar Tropfen Wasser hinzugeben
• Stimmt, nach dem Formen noch einmal in Kakao oder Kokosraspeln wälzen wäre eine super Idee!

 

 

 

 

Kommentare

  1. Geta meint

    Hi, eine gute Idee. Ich habe die Chiasamen in Müsli oder Joghurt gegeben. Der Winter kommt,,da hat man mehr Lust aufs naschen. Ciao Geta

  2. meint

    Yummy, ich habe die ohne Chia gemacht (auch sehr gut). Aber mit Chia sind sie wahrscheinlich nochmal gesünder und da ich ich Chia übrig habe und nicht recht weiß, was ich damit machen soll, bin ich ddankbar für diese Inspiration :)
    LG,
    dearlicious

    • Knabberkult meint

      Ich glaube solche „Energy Balls“ sind sehr vielseitig und können mit so vielen verschiedenen Zutaten gemacht werden. Sie sind sicher immer lecker 😀 Danke für deinen Kommentar :)

Trackbacks/ Pingbacks

Hinterlasse einen Kommentar zu Selbstgemachte Mandelmilch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *